Paul (2011)

Sneak! (endlich!)
„Wo wir hinfahren, brauchen wir keine … Zähne.“
Man kann es nicht oft genug betonen: Nick Frost und Simon Pegg nun endlich wieder vereint im Sci-Fi-Nerd-Duett – sich spielerisch fügend in die Fußstapfen von ‚Hot Fuzz (2007)‘ und ‚Shaun of the Dead (2004)‘. Dazu dann der wohl passendste Ersatz für Ex-Regisseur Edgar Wright: Greg Mottola [berüchtigt für ‚Superbad (2007)‘ und ‚Adventureland (2009)‘], sowie die wohl beste und schlüssigste Cast-Ergänzung mit Seth Rogen [obwohl ’nur‘ Paul-Voice im Original] und Bill Hader, dessen Acting ein personifizierter Flachwitz ist. Was jedoch ‚Paul – Ein Alien auf der Flucht‘ erst zu einem mehr als überdurchschnittlichen Highlight wachsen lässt, ist – neben der weitestgehend niveauarmen, aber amüsanten Comedy-Kost – die überaus geschickte Aufarbeitung der im Subtext mitschwingenden Anspielungen, deren Understatement zeitverzögert und dennoch punktgenau ins Schwarze trifft. Die besondere Faszination entfaltet sich dabei mittels unverblümter Glaubenskritik und der damit einhergehenden Einbettung in den fiktionssprengenden Rahmen der als real propagierten Sci-Fi-Filmgeschichte. Vollendet ein Film sich nicht erst dadurch, falls dieser die in ihm durchkomponierte Thematik auch und vor allem durch die konsequente Nutzung formaler Kriterien transparent machen kann? Denn auch wenn ‚Paul‘ nur ein weiterer kleiner Filmschnipsel in der Historie ist, so verfügt er über das Talent, stets für das einzustehen und zugleich eben das zu verkörpern, was er vermitteln will: Eine offensichtlich überdurchschnittliche Komödie mit derbem Humor im Allgemeinen, aber dann doch ein besonderer, augenzwinkernder Genuss für Fans im ganz Speziellen. [Das beste Versteck für ein Fahrzeug auf einer komplett zu überblickenden Landschaft ist nunmal immernoch der Parkplatz hinter einem dünnen Holzschild – ‚heavy!‘]

Wertung: 8.0 / 10

Dieser Beitrag wurde unter 8.0 / 10, Abenteuer, Animation, Filmreview, Komödie, Science-Fiction, Sneak! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s