Archiv der Kategorie: Thriller

Elysium (2013)

Es folgt ein kurzes Review zu einem Film, zu dem es, obgleich man eigentlich ein großer Freund noch größerer (und ausufernder) Worte sein mag, nicht allzu viel zu sagen gibt – und ein Nachruf auf eine Schauspielerin. Ein Nachruf, dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7.0 / 10, Abenteuer, Action, Drama, Filmreview, Science-Fiction, Thriller | Kommentar hinterlassen

Excision (2012); Headhunters (2011)

Alle Jahre wieder: Ein Text mit Doublefeature. Ein Filmabend – Zwei Streifen, die ja eigentlich so gar nichts gemein haben. Einerseits ein amerikanischer Longplayer, der aus einem Kurzfilm entsprang und durch sein lüsternd schockendes Coverdesign Neugier weckte. Andererseits ein romanbasierter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6.0 / 10, 7.0 / 10, Action, Coming-of-Age, Drama, Filmreview, Horror, Krimi, Thriller | Kommentar hinterlassen

The Dark Knight Rises (2012)

Groß und meisterlich sollte er werden, der Schlussakkord zu Chrisopher Nolans fulminanter, einer Wiedergeburt gleichkommender Neubelebung einer in die Grütze gerittenen Legende. Noch größer und meisterlicher als der Vorgänger „The Dark Knight“ von 2008? Mal Tacheles: Wer das wirklich erwartet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8.0 / 10, Abenteuer, Action, Drama, Fantasy, Filmkritik, Gangsterfilm, Thriller | 1 Kommentar

Psycho (1960)

Dieser Text ist keine gewöhnliche Kritik. Er handelt von einem filmischen Klassiker, einem Meisterwerk der Filmgeschichte, einem – wenn nicht: DEM Hitchcock. Meine Situation gleicht der eines ehrfürchtigen (Er-)Starrens vor einem gewaltigen Berg, dessen Präsenz sich nach wie vor aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6.5 / 10, Filmkritik, Krimi, Thriller | 5 Kommentare

Ohne Limit (2011)

Kurz und knapp, so ganz ohne Gehirnkapazität erweiternde Droge: der wohl überschätzteste Film aus dem Jahre 2011. Das ergibt sich aus der einschlägigen, unglaublich wirkenden Positiv-Rezeption, deren Argumente bei ernsthafter Sichtung des Films eigentlich wie eine Farce wirken dürften. Tun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2.0 / 10, Action, Filmkritik, Komödie, Thriller | 2 Kommentare

Verblendung (2011)

Es scheint ganz so als hätte David Fincher, einer der Regie-Großmeister der Gegenwart ohne wirkliche Ausfälle, im Regie-Handbuch unter dem Kapitel „Wie man einen europäischen, an sich beinahe makellosen Thriller aufmotzt, damit ihn auch die Amis mögen“ nachgeschlagen, und darauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5.0 / 10, Action, Drama, Filmkritik, Krimi, Thriller | 1 Kommentar

We Need to Talk About Kevin (2011)

Oberflächlich betrachtet ist die Roman-Adaption „We Need to Talk About Kevin“ von der ersten Sekunde an tadellos inszeniertes Kino. Bereits im Rahmen der reichlich verwirrenden Eröffnungssequenz meint es Regisseurin Lynne Ramsey beinahe etwas zu gut mit optischer Symbolik, und präsentiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7.5 / 10, Drama, Filmreview, Horror, Thriller, Uncategorized | Kommentar hinterlassen